Cookie-Nutzung

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Shop weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)

TEGNO® UHPC Spezialzement

Artikelnummer: J0008

NANODUR Spezialzement für UHPC Ultrahochleistungsbeton. Innovativ, günstig und gut.

Kategorie: ZEMENT

Gebindegröße

Ab 12,80 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Mit unserem TEGNO® Spezialzement können Sie mühelos Ultrahochleistungsbeton (UHPC) mit Druckfestigkeiten jenseits von 150 Newton pro Quadratmillimeter herstellen. Basis für dieses revolutionäre Produkt ist die NANODUR® - Technologie von Dyckerhoff.

TEGNO® findet dort Anwendung wo besonders hohe Anforderungen an Festigkeit, Oberflächenhärte und Maßhaltigkeit bestehen, so etwa im Maschinenbau, wo es für Maschinenbetten und Maschinengestelle sogar dem Stahl überlegen ist.

Da TEGNO® mit extrem wenig Wasser angemacht wird, sind zum Mischen die Zugabe eines geeigneten Fließmittels und die Verwendung eines leistungsfähigen Mischers zwingend erforderlich. Wir empfehlen unser speziell auf TEGNO® abgestimmtes Fließmittel FLUP® - PCE-375, das Sie hier im Shop gleich dazu bestellen können. Das Fließmittel sollte direkt in das Anmachwasser gegeben werden, um die verflüssigende Wirkung noch zu fördern. Unser FLUP® - PCE-375 macht es erstmals möglich, TEGNO® - Beton (UHPC) bei Mischzeiten unter 10 Minuten im Freifallmischer herzustellen.

Die von uns empfohlene Standardrezeptur besteht aus 1 kg TEGNO®, 410 g gewaschenem Sand (lufttrocken, Körnung 0 bis 2 mm) und 840 g Basaltsplitt (lufttrocken, Körnung 2 bis 5 mm) sowie 13 g Fließmittel FLUP®-PCE-375 und 160 g Wasser. In Verbindung mit unserer DURIGID Körnung lässt sich aus TEGNO® auch ein Sonderbeton mit extrem hohem E-Modul (E > 80 GPa) herstellen. Für diesen Beton besteht die Rezeptur aus 1050 g TEGNO®, 1193 g DURIGID 1-3 mm, 430 g DURIGID 3-6 mm sowie 17 g Fließmittel FLUP®-PCE-375 und 149 g Wasser. Geben Sie unten im BETONRECHNER die Länge, Breite und Höhe Ihres Objekts ein und berechnen Sie Ihren genauen Bedarf. Beachten Sie bei der Verwendung von feuchtem Sand, dass er in der Regel schon zwischen 25 und 100% der insgesamt zulässigen Wassermenge enthält, und reduzieren Sie die Wasserzugabe entsprechend. ACHTUNG: Keine weiteren Zusatzmittel wie Beschleuniger oder Verzögerer verwenden.

Kaufen Sie bei uns im Moertelshop innovative Produkte online und profitieren Sie von unserem unschlagbar günstigen Versand.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit.:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Super UHPC Zement!

Ich habe auf der Suche nach einem geeigneten Material für meine Selbstbau CNC schon einige Materialien durchprobiert.
Angefangen von bloßem Holz über Alu und dann Mineralguss mit Epoxidharz. Aber nun habe ich mein Baumaterial gefunden.
Bisher habe ich nur einen Würfel[10x10x10cm] gegossen, aber vom Resultat bin ich absolut überzeugt. Ich habe also anhand meiner CAD Zeichnungen und dem Betonrechner meine benötigten Mengen bestellt. Der Postbote hat sich über den Beton macht glücklich-Aufkleber auf den 25kg schweren Paketen zwar nicht so sehr gefreut wie ich, aber dennoch hatte das Paket keine Blessuren und wurde einwandfrei geliefert.
Habe mir dann im Baumarkt noch Basaltsplitt und Quarzsand geholt und für meinen Musterwürfel eine Form gebaut. Das anrühren habe ich für diese kleine Menge mit Quirl und Bohrmaschine erledigt. [Zugegeben 10 Minuten in der kleinen Menge herumzurühren ist echt anstrengend. Für meine Gussteile werde ich mir im Baumarkt einen Zwangsmischer leihen.]
Der Beton erreicht eine zum gießen sehr angenehme Viskosität.
Nach 24Std. habe ich die Schalung entfernt[geht sehr leicht -> Meine Gussform bestand aus 16mm weißen Spanplatten. Die Seiten ließen sich einfach entnehmen und auf der Grundplatte waren nur zwei Schläge mit dem Hammer nötig.]
Das Resultat finde ich den absoluten Wahnsinn.
Der Beton entlüftet sich sehr gut. An den Seiten welche geschalt waren habe ich nur zwei winzig kleine Lufteinschlüsse gefunden welche nichtmal einen 0,2mm groß und kaum sichtbar sind.
Ich habe den Würfel probehalber mit der Schlagbohrmaschine und 10mm Steinbohrer durchgebohrt und der Würfel hat keinerlei Risse oder ähnliches davon getragen.

Im Großen und Ganzen lässt sich der Zement wesentlich besser verarbeiten als ich es erwartet hatte. Der Shop ist ausserdem echt der Hammer. Werde hier noch einige Bestellungen machen. Vielen Dank Moertelshop!

., 07.06.2015
5 von 5 UHPC cement

great material
a high strength

., 22.09.2016
3 von 5 Zement ist echt Klasse

der Zement ist echt Klasse aber die Zusammensetzung mit dem Fließmittel , Basalt und Quarzsand funktioniert nicht da der Basalt zu schwer ist für den Feinkörnigen CEM man müsste sich dazu noch einen Stabilisierer kaufen der die schweren Anteile in Position hält.
Oder weniger Fließmittel !
Ps. Ich habe mich genau an die Vorgeschlagene Mischung gehalten !

., 29.01.2017
Einträge gesamt: 3

Forschungsbericht Dyckerhoff

Forschungsbericht des Wilhelm Dyckerhoff Instituts zu dem neuen Nanodur-Beton-E80

PDF
Forschungsbericht Dyckerhoff

Kunden kauften dazu folgende Produkte
FLUP® - PCE-375 Fließmittel flüssig 500 ml

FLUP® - PCE-375 Fließmittel flüssig 500 ml

14,30 € *
28,60 € pro 1 l
Basaltsand schwarz, Körnung 0,5-2 mm, 25 kg

Basaltsand schwarz, Körnung 0,5-2 mm, 25 kg

29,80 € *
1,19 € pro 1 kg
FLUP® - PCE-375 Fließmittel flüssig 2,5 l

FLUP® - PCE-375 Fließmittel flüssig 2,5 l

48,80 € *
19,52 € pro 1 l